Mixtape des Balladenmetal-Montags

Da sitzt man am Ostermontag mal wieder nichts ahnend vor seinem zusammklappbaren quadratischen Bildschirm und was ploppt da im Reader auf? Der Balladenmontag… Und was ausgerechnet Blind Guardian. Wer sicht dass nicht antut ist selbst schuld… und was musste ich schließlich lesen? Ein Balladenmontag lediglich mit einer einzigen Metal-Ballade? Wo gibt es denn so was?! Jedenfalls nicht bei mir und so hoffe ich liebe Christiane, dass sowohl dein Zauberlehrling als auch meine und Flowermaids Neugier damit gestillt wären 😉

 

 

Um mal gleich ins Boot mit einzusteigen:

 

Ich finde der stille Ordnungshüter der Lebenden hat hier auch seinen Platz verdient:

 

Mehr muss man auf einer Beerdigung doch gar nicht empfinden….

 

Wenn die Gedanken sprechen lernen:

 

Das Leben bringt uns jeden Tag ein Stückchen um, eine Bombe nur ein einziges Mal. -Samar Anand

Bittersweet like Purple Rain….

 

Beschreibung einer modernen Göttin….

 

Und deshalb sollte jedes Kind schwimmen lernen….

 

Lieber Ragnar, warum besaßt du keinen Albatros?

 

Bon Jovi wäre stolz gewesen:

 

Eine Ode an Romeo und Julia oder Markus Antonius und Kleopatra:

 

Und wenn sie nicht gestorben sind…

 

Als ob ich Pate gestanden hätte, herrlich:

 

Solltet ihr mal in eurem Leben auf eine Eisblume treffen, zerschlagt sie nicht gleich… Die sind verdammt sensibel:

 

Es gibt Dinge, die gesteht man sich selbst erst im letzten Moment:

 

Und deshalb ist Liebe eben so wichtig:

 

Fühlt sich nicht jedes Kind im Alter so?

 

Zu zweit ist man weniger allein:

 

Nur bei Simon and Garfunkel habe ich so geweint, selbst bei Linkin Park nicht….

 

Old, but gold. Mein aller, aller erster Metal Song:

 

Ehe ich die Ballade vergesse:

In the sharp gust of love
My memory stirred
When time wreathed a rose
A garland of shame
It’s thorn my only delight
War-torn, afraid to speak
We dare to breathe

Majestic
Imperial
A bridge of sighs
Solitude sails
In a wave of forgiveness
On angels‘ wings

Reach out your hands
Don’t turn your back
Don’t walk away

How in the world
Can I wish for this?
Never to be torn apart
Close to you
‚Til the last beat
Of my heart

At the close of day
The sunset cloaks
These words in shadowplay
Here and now, long and loud
My heart cries out
And the naked bone of an echo says
Don’t walk away

Reach out your hands
I’m just a step away

How in the world
Can I wish for this?
Never to be torn apart
Close to you
‚Til the last beat
Of my heart

How in the world
Can I wish for this?
Never to be torn apart
‚Til the last beat
‚Til the last fleeting beat
Of my heart

-Siouxsie and the Banshees

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s