ICH

Hey, schön dass du dich hier hin verirrt hast, (Stadtpläne sind was für Langweiler 😉 ) da du ja jetzt hier bist kann ich dir auch gleich mal etwas über mich erzählen, nur so aus Langeweile und die preisgegeben Informationen sind relativ nutzlos (auch für euch liebe NSA). Damit du dich darauf einstellen kannst, du hast leider nicht das große Los Nr. 42 gezogen. Dennoch, was sollte man über mich wissen?

Ich bin bekannt als:

Als schlecht gelaunter, sarkastischer Nerd, der alles für seine Freunde tun würde. Solange es nicht meiner Würde schadet.

Alter: Nun, Chlor. Ändert sich aber von Jahr zu Jahr.

Doofes ist durchgestrichen:

Fangfragen     Flachwitze     Käse     Tierquälerei     Fahrstühle    Rolltreppen in die entgegengesezte Richtung hinauf/ herunter laufen     Einkaufswagen fahren     Basteln     Geduld     Putin     Krieg     Terror     gutes Buch     Schallplatten     Rote Grütze     Island     Bälle     Röcke     Musik     Helene Fischer     Nerds     Twillight     Einhörner  The Fault in our Stars     Hufflepuff     Lehrer     Regeln     Gedankenkreisel     Vorwurfskarussel    Autofahrer      Das Känguru     Sarazin     Sesamstraße     Walter Moers     Minigolf     Glitzer     Geisterbahn     Bärte     Schnürsenkel     Telefonieren     Kakteen     Autowaschanlagen     Regen     Streit     Nah-Ost-Konflikt     Ahnenforschung     Sonntage     Montage     Picknick     Nebel     Nichtstun     Teilen     Übernachten     Armbanduhren     Schwimmen     Geheimnisse     grüne Augen     Sammeln     Dunkel     Sonne     Partys     Plattfüße     Stress     Schummeln     Schlaflosigkeit    Schnee     Zahlen     Socken     Prüfungen     Dinos    Sticker     Fabelwesen    Heuschnupfen    Poster   faule Eier     Astronomie     Zeitungsartikel     dreckige Zehenzwischenräume   Nicecream   Sand     Wasserfarben     Postkarten     Vorschlaghammer     Rammstein     Spieluhren     Plüsch     fliegen     Topfpflanzen     Karpern     Schweiß     Scheren     Lakritze     Sissi     Kochen     Brotboxen     Malen     Let’s Plays     Rechtschreibung     nie pünktlich sein     Vergesslichkeit     Chaos     Schreiben     Lernen     Überfüllung     Glatteis     Pläne      Meemes     Tofu     Papaya   Geburtstage     petrol     Langweile    Träume     Müdigkeit     nicht im Recht sein     Wichteln     Ostern     Facebook     J. D Salinger     Listen     Trampolin springen     Fundamentalisten     GIFs   Gerhard Berssenbrügge      Ohren wackeln   Gehirnvereisung     Tiger     Selbstverteidigung     Putzen     Aufräumen     Obst     außergewöhnliche Namen     Mundgeruch     überfreundlich Grüßen     Goldfische     Akzent     deutscher Akzent     deutsche Volksmusik     Flaggen     schreiende Babys     Höchstbegabte     Wartezimmer     Kino     Nebenwirkungen     Risiken     Spritzen    Mülltrennung     Rechts und Links     Statistiken     Spam     Geheimschrift     Kabel     Rätsel     Klingonisch   schwarzer Nagellack   Muskelkater   Hunger   Insiderwitze   Buttons   Wecker   Neonlicht   Regenbögen   E-Books   Pickel   Motivplaster   Tags   Graffiti   Kunst   Flughafen Security   roher Plätzchenteig   zu dünner Schlafsack     Lagerkoller    Museen   Streaming Dienste   Reste aus Verpackungen/ Gläsern kratzen   Wärmflasche   Remakes   Felltherapie   Trekking   Müsliriegel   eingerissene Nägel   Seitengeraschel   neue Passwörter   Schreibmaschinen   Internet   leere Stifte   Stadt, Land, Fluss spielen   Spritzer   Flaggen   Luftballon steigen lassen   verstopfte Nase   Dinge freisetzen   undichte Dinge   LARP   Leseproben   Buchverfilmungen   Tattoos   Muskelkater   gut geärfbte Haare   gerissene Schnürsenkel   Berge   Gleichberechtigung   Hausaufgaben   Adoption   Twilight   Recht Abzutreiben   Waffenverbot   kein Klopapier nachlegen   Legalisierung von Drogen   Lebensmittel verschimmeln lassen   Filmabende   Gehirn-Standby   Rita   Halbhunger   Helden   schlaflose Nächte   Separierung von Kirche und Staat   verknotete Kopfhörer

Die Geschichte dieses Blogs:

Wie ich oben schon erwähnt habe schreibe und rede ich sehr gerne deshalb haben mir mal meine Freunde mir nahe gelegt doch mal die Schülerzeitung als Wahlpflichtfach zu wählen. Das hab ich dann auch getan und es hat auch zuerst sehr viel Spaß gebracht, bis ich erfuhr die Artikel müssen immer bestimmte Kriterien erfüllen… Ich persönlich fand das nicht allzu toll, denn ich wollte eigentlich über alles schreiben was mich interessierte… Und das hatte meistens keinesfalls mit den Kriterien zu tun. Aber ich machte trotzdem den Kurs weiter, bzw. gezwungener Maßen, weil man konnte einfach nicht mehr wechseln. Als dann das Schuljahr vorbei war fehlte mir irgendwie das schreiben und meine Eltern hatten dann die Idee warum ich nicht einen Blog starte für Gluten freies Essen im Ausland. Die Idee fand ich gar nicht so schlecht aber dafür reise ich definitiv zu wenig, also dachte ich mir ich kann doch einfach so einen Blog starten ohne irgendwelche Kriterien zu erfüllen. Und hier ist mein Blog eine Kiste die so ziemlich alles beinhalten bzw. das soll der Blog einmal werden, ob es klappt liegt an euch und mir. Ich freue mich immer über konstruktive Kritik.

 

Advertisements

37 Kommentare

    1. Sooo lieber wordBUZZz. Nach stundenlanger Arbeit habe ich deiner Nominierung hoffentlich alle Ehre gemacht und meinen Beitrag fertig gestellt. Pflichtbewusst, wie ich natürlich bin, bedanke ich mich hiermit herzlich bei Dir für die Nominierung. Habe Dich auch selbstverständlich groß und ersichtlich verlinkt und schicke dir hier auch den Link zu meinem Beitrag 😉

      http://stellariumblog.com/2015/09/03/der-beliebte-liebster-blog-award-auch-mich-hats-erwischt/

      Keep on rockin` und bis bald,

      Chris

      Gefällt 1 Person

      1. Cool. Danke! Das gibt es heute Nacht als Lektüre 😀

        Übrigens, der Liebste Award ist nicht meine Idee, ich weiss gar nicht wessen Idee das war. Ich denke, dass wissen die meisten Blogger hier nicht mehr. Es ist halt eine Art Kettenbrief mit Fragen, der irgendwann mal gestartet wurde und den man immer weiter schickt. Wie diese Themen Tags…

        Ps: Ich bin kein feministisches Monster, aber ich bin eine sie 😉 und nochmals Danke. Freu mich gerade!

        Gefällt 1 Person

      1. Hey Miss wordBUZZz,

        pauschale Frage: Ich schreibe bereits seit einiger Zeit an einem Buch. Ist ein wissenschaftsroman mit (hoffentlich) Witz, etwas Drama, Tiefgängigkeit und einer Prise Erotik 🙂 Hast du Zeit und Lust, dir die ersten 100 Seiten mal durchzulesen? Das Problem bei Verwandten und Bekannten ist immer, dass sie alles gut finden, was der Bubi so macht. Ich bräuchte aber die kritische Meinung eines Außenstehenden. Wie sieht aus? 😉

        LG Chris

        Gefällt 1 Person

      2. 😀 Grüner Tee steht bereit. Wie schnell müstest du den Rückmeldung haben (nur um es einschätzen zu können) und ich bemühe mich dir zu helfen, aber ich bin auch keine Lektorin. Freue mich aber trotzdem riesig! Danke fürs Angebot. Ich äh wäre aber sehr dankbar wenn das Fachliche (Zahlen und Fakten) dir überlassen bleibt 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s