#Rap

Crunchy Kids

Yeah, ich hab endlich neuen Hörstoff gefunden, und als Stoff konnte man das wirklich bezeichnen, denn es macht verdammt süchtig. Diesmal geht’s um Hip-Hop, denn ich hab mal nach einer Band oder Gruppe gesucht, die nicht diesen typischen „Gangsta“ oder Batlle-Rap macht, die simplen Reime und die mehr oder weniger ertragbare ist höre, ich schon zur Genüge auf dem Schulhof. Zwar singen die vier von den typischen Themen im hip-Hop verpacken dies, aber in schöne und flüssigen Verse. Dazu noch etwas Politik, ein paar Loungehintergrundgmusikelemente plus ruhige Schlagzeugbeats und fertig ist der eher Reggae ähnliche Hip-Hop. Und ganz ehrlich ich finde schon wegen dem Namen „Crunchy Kids“ haben sie Beachtung verdient. Ein bisschen sehen sie auch aus wie Kids, das „Crunchy“ verstecken sie besser gesagt sie verstecken dies in ihren Songs… Mein Lieblings ist übrigens im Moment Nash Money, bei dem Song bekomme selbst ich selbst Montag morgens an der Bushaltestelle gute Laune. Naja man merkt dezent, dass ich angetan bin ^^

Advertisements