#Psychologie

Herzenkramen, Klappe die Neunte: Technik

Herrlich Technik, ein Thema für sich und ein Thema von dem ich fast so wenig verstehe wie Pflanzen… Ich bin und war ein Mensch, der niemals Technik in irgendetwas besaß. Meine Eigenschaft: Zähigkeit, macht den Weg um einiges chwerer und mühsamer jedoch habe ich es bis immer geschaft und wie heißt es so schön? Der Weg ist das Zeil? Ich denke keine Technik oder keinen Plan von irgendetwas haben, es jedoch dennoch zu versuchen bedeutet Leben… Zumindest zwitscherte mir das eines Abends eine Kiwi als ich völlig zerstört auf meinem Bettlag und dringend Zuneigung brauchte. Soweit so gut, in anbetcht dessen dass ich denke das niemand unbedingt die Designentlicklung irgendeines Smartphones sehen will habe ich mir nun ein paar Dinge herausgesucht, welche mir sehr am Herzen liegen und ein wenig Technik erfordern. Sei es, dass man sie sich selbst aneignen muss durch üben oder sie erst erfunden werden muss sei es von einem selbst oder von einem anderen um sie für größere Dinge zu benutzen.

 

Für die Selbstverteidung brauch man defnitiv Techniken, sei es auh nur aus jedem erdentklichen Winkel jemandem den Ellenbogen in die diverse Weichteile zu rammen. Man beachte Selbstverteidigung auf der Straße ist etwas ganz anderes, als auf der Matte im Wettkampf:

 

Kommt schon, wer würde es manchmal nichtauch können wollen?

 

Manchmal ist Technik einfach Kunst und dann auch noch umweltfreundlich:

(mehr …)

Advertisements

Mixatape der geistigen Irrungen und Wirrungen des Menschen

Ein sehr weiser deutscher Dichter schrieb vor Jahrzehnten und aber Jahrzehnten folgenden Satz:

»In der ganzen Geschichte des Menschen ist kein Kapitel unterrichtender für Herz und Geist, als die Annalen seiner Verirrungen.« -Goethe

So tauchen wir ein in die menschlichen Abgründe, die in letzter Zeit leider immer öfters zu Tage treten. Und in Anbetracht dessen komme ich auf dieses Thema zu sprechen. Lebewesen und Dinge in die Luft zu sprengen ist die eine unmenschliche Seite, eine andere sich selbst zu hassen… Deshalb nutze ich einfach mal die sonnigen Tage, die post-depressive- Abiturstimmung und lasse der Musik freien Lauf

 

Wenn man sich selbst vergewissern will und doch zweifelt….

 

 

Wenn man einfach nur Zuwendung sucht…

 

 

Und dennoch… diese endlose Belanglosigkeit:

 

 

Aber man ist trotzdem nur ein Mensch, der nicht allein sein will:

(mehr …)

Ich und die Anderen…

Wer ein unglaubliches Gedächtnis besitzt der erinnert sich jetzt und wird sich denken, hey den Titel kenn ich doch… Für die, die sich nicht mehr erinnern können. Bitte denkt jetzt nicht, dass dies hier ein philosophischer Selbstfindungstripp wird. Nein Danke…

(mehr …)