Graffitti

Thy Art is Murder #3

Eine moderne Volksweisheit besagt, dass man neben der Schule oder viel mehr nachdem Abitur ein Leben auf einen wartet. Wer es glaubt oder nicht, es stimmt indirekt zumindest war ich alsbald wieder in er Lage und vor allem in Stimmung dazu ein wenig mehr zu zeichnen. Wobei die Betonung hier eher nicht auf zeichnen ist sondern irgendwo ganz woanders… Grafisch aufbereiten trifft es eher. Die Motive haben übrigens definitiv unter meiner posttraumatischen Abiturphase gelitten, aber seht selbst.

Anlässlich des Finales meiner Pen& Paper Runde im Avatar- Herr der Elemente Universum nahm ich mir vor dem bekannten Elementemandala ein wenig mehr kreativen Reiz zu verpassen und um es ein wenig aufzupeppen. Nichts großes, aber als Wiedereinstieg ins künstlerische Dasein vielleicht ganz nett.

 

(mehr …)

Advertisements

10 Dinge, die ich absolut hasse…..

Hier mal ein kleiner Auszug aus meiner Hassliste….

Krieg:
Klar ich meine das Thema muss man ja nicht groß Besprechen. Weltfrieden ist eh unmöglich und in den Fällen Volksverhetzung und Holocaust, war es das Mittel zum Zweck, aber es gibt immer noch eine Andere; immer!!

Rassissmus + Diskriminierung:
Welcher Igiodt hat sich das ausgedacht. Ich meine wir sitzen alle im gleichen Boot und jeder ist irgendwo auf der Welt Ausländer! Und mir ist es scheiß egal wo Ihr oder Du herkommst aus dem Senegal, Bhutan, Russland, Gallifrey, oder Melmac!!!

Ungeziefer (Parasiten):
Warum hat Gott (wenn man der Bibel glauben schenken mag) diese miesen Teile erfunden. Und die Rede ist jetzt nicht von Spinnen oder Käfern, Nein sondern von Läusen, Zecken, Bandwürmern und Facehugger. Auf euch kann man prima verzichten. Zur Not gibts AntiBrumm und weiter Chemiebomben MUHAHA!! Napalm ist nix gegen mein Arsenal an Medikamenten oder Insektenmittel.

Hater:
Warum um Gottes nahmen, müssen diese Hohlköpfe andere runter machen nur weil sie selber irgendwelche Minderheit’s komplexe haben. Das ist Mobbing! Ich habe nichts gegen Kritik, aber wenn dann bitte konstruktive so dass man sie auch nachvollziehen kann.

Spoiler:
Mit hat mal jemand im Bus einfach mal so das Ende von Fightclub erzählt. Man bemerke ich hatte ihn mir gerade ausgeliehen…. Warum muss man anderen Menschen die Spannung verderben…

(mehr …)

King!

‚Yeah I am the King!‘ Das dachte ich heute zumindest in der Stunde. Endlich mal wat richtiges gesagt, gemacht und sogar ein Lächeln von herzlich schlecht gelaunten Pädagogen einkassiert. Darauf folgte in der nächsten Freistunde das hier. Mal eben mit Buntstift auf einen Zettel gekrakelt.

20130913-234709.jpg

The 1st Step

Da ich sagen wir mal ein großer Fan von Graffitti bzw. der Street Art bin wollte ich natürlich auch mal welche machen. Leider noch auf Papier, aber was noch nicht ist kann ja noch werden.

Das hier war auf jedenfall mein erstes Graffitti. Dafür habe ich ungefähr eine Stunde gebraucht. Die Bustaben so zu finden wie sie da zu sehen sind, sehr viel länger. Meine Erfahrung, Graffitti zu zeichnen, es ist harte Arbeit aber macht verdammt viel Spaß. So jetzt aber zu rück zu meinem „Gekrakel“ ^^. Der Schriftzug lautet TDHUDGAS und ist ein Ausruf meines Lieblingsyoutubers. Es ist eine Abkürzung für Teilen, Daumen hoch und den ganzen anderen Scheiß…
Und als Fangirl wollte ich das auch mal malen und das ist daraus geworden.

20130912-185702.jpg