Geisterstunde

„Das Haus da hat geweint!“

46. “Mama! Das Haus da hat geweint!“- „Das war nur der Wind“ -Chihiros Reise ins Zauberland

„So da wären wir. Herzlich Willkommen in unserem neuen Zuhause“ Mein Vater stieg aus dem Auto aus. „Kommt Leute, auspacken ist angesagt“. Von der Rückbank war bloß Murren zu hören, wir waren ungefähr so begeistert davon gewesen um ziehen zu müssen, wie eine Katze von der Idee baden gehen zu müssen. Mein größerer Bruder lehnte sich über mich und schaute aus dem Fenster. „Das ist kein Haus, sondern ne Bruchbude“ Mit dem Satz sprach er aus, was uns zwei andren ebenfalls im Kopf herum schwirrte. Diese viktorianische Villa war nicht wirklich die Idealvorstellung für ein Eigenheim, von Teenagern aus der Großstadt. Neben mit wurde die Autotür aufgerissen „Jetzt beeilt euch dich mal, es wird schon dunkel. Ich will die Sachen vor Mitternacht im Haus haben“ Mein Vater grinste und wackelte auch schon in Richtung Haus, vor sich her schleppend er Opas alten Ohrensessel. „Ich hasse es“, meinte meine Schwester und fing eher widerwillig all unsere Habseligkeit einzusammeln. Sie selber nahm noch zwei Kartons, den Rest mussten wir tragen, die mein Bruder mehr schlecht als recht erfreut entgegen nahm. „Abmarsch“

(mehr …)