Mixtapes des bedeutungsschwangeren Wortes

Ich habe mir zwar schon früh geschworen mich nie auf den goldenen Käfig einzulassen, aber natürlich habe ich mir in so einigen einsamen Stunden meine völlig hypothetische Hochzeit ausgemalt. Was vermutlich gar nicht so schlecht ist, denn die Umsetzung würde mich sämtliche Nerven und ein Vermögen kosten. Aus Jux und Tollerei habe ich mich dazu entschlossen sowohl meine Musikwünsche als auch Musikvorschläge für andere in die Welt hinaus zu werfen. Ich bin gespannt, was ihr zu meiner kleinen aber feinen Auswahl sagen werdet. Eins kann ich schon vorwegnehmen, der Hochzeitsmarsch hat sowas von ausgedient.

 

Während die Gäste die Plätze suchen

 

Ich meine es wäre ein Statement, welches müsste dann jeder selbst interpretieren:

 

Wobei diese weniger skandalöse Version, ebenso ihren Charme hat:

 

For walking down the aisle

 

Die länger anhaltene Gothphase lässt grüßen:

Wer braucht schon Herr der Ringe, wenn er diese Epik haben kann?

 

Wäre mir persönlich zum melancholisch und zu kitschig, aber es gibt bestimmt Freunde der Idee dort draußen:

 

Während der Trauung

 

Wäre dann halt im Idealfall, der Song bei dem der erste Kuss statt gefunden hätte auf dem Konzert:

 

Nach der Trauung

 

 

 

Die weniger unaufdringlichere Alternative:

 

Während des Dinners und dem Beginn der Feier

 

Das Essen wird aufgetragen:

 

Die Gäste unterhalten sich:

 

Spätestens da würde jeder mindestens einmal zum Tanzen genötigt:

 

It’s Party Time

 

In Anbetracht dessen, dass vermutlich spätestens jetzt alle Hämmungen gefallen sind:

 

Geht mit Feuerzeug schwenken weiter:

 

Und endet in einer vollständig betrunkenen Tanzeskalation:

4 Kommentare

  1. So, jetzt habe ich mir alles anhören können.
    Auf der Hochzeit wäre ich auch gern eingeladen, die Musik lässt Unkonventionelles vermuten. Das Übliche wäre selbst mir zu langweilig. 😉Hat Spaß gemacht! PS: wenn dann irgendwann Hochzeit sein sollte, muss dann der Bräutigam zur Musik passen? 😀

    Gefällt 2 Personen

Wordpress wird deine Daten hinterlegen, solltest du damit nicht einverstanden sein dann kommentiere bitte nicht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.