Frag nur vernünftig, und du hörst Vernünftiges. -Euripides

libster-awards
Ich verspreche euch, es wird bald etwas vernünftiges geben. Doch einmal eine Überdosierung im Leben mitzunehmen gehört dazu. Und lieber ist es verwirrendes und interessantes Gefasel, was zwar nicht die Welt verändern wird aber mich und euch vor dem Sensenman oder der Polizei retten. Eigentlich rettet Franzi euch, denn sie hat mir klamm heimlich dieses Stöckchen vor die Tastatur geworfen.

 

Da ja Domhnall Gleeson seit 2012 mir gehört, wer ist dein Lieblingsgleeson? Brian, Fergus oder Rory? Oder doch der gute alte Brendan?

Die Recherche ergab folgendes:

Rory Gleeson… ist wohl kaum bekannt, zumindest zeigt er außer einen Twitter-Account nicht unbedingt viel Internetpräsenz.  Vielleicht ganz angenehm, aber wirklich einschätzen kann ich ihn dadurch nicht wirklich.

Brian Gleesons Filmographie ist außer mir Snowhite and the Huntsman gänzlich unbekannt. Wer war noch einmal Gus? Ihr seht er hat bleibenden Eindruck hinterlassen.

Fergus Gleeson… gehört eine Forschungseinrichtung die ein Heilmittel gegen Krebs sucht? Dass nenne ich eine breit gefächerte Familie, doch wenn ich mal ganz zynisch sein darf an irgendetwas müssen die Menschen in den Industrieländern sterben.

Nun deshalb wurde per Ausschlussverfahren wohl unser lieber, lieber Gewinner gekürt: Brandan… Trotz meiner Antipathie gegen die Kirche und eine große Sympathie für den Satanismus steh ich irgendwie auf Priester, vielmehr Priester-Rollen (St. John Rivers etc.) Gilt dies schon als Komplex? Kann ich mich einweisen lassen?

Meine Intention zu diesem Herrn in schwarz, dass er einfach nicht lügen kann… und er vermittelt mir mit seiner Rolle ein wirklich unglaublich aufrichtiger und äußerst vertrauensvoller Mensch wäre. Das dass nicht die Wahrheit ist, ist mir schon klar doch irgendeine Begründung muss ich mir wohl ausdenken.

Die Filmographie ist mir von Domnhall Gleeson einfach geläufiger… obwohl er mir als General Hux einfach zu hysterisch-cholerisch charakterisiert wurde.

Wann und warum bist du das letzte Mal ausgerastet?

Ich raste durchweg jeden Tag aus, also wenn dieser Beitrag veröffentlich wird fahre ich wohl gerade mal wieder aus meiner Haut. Weshalb auch immer… vermutlich wegen irgendeiner kleinen Nichtigkeit. Ich denke einen Großteil dieser sprunghaften Emotionalen Identität lässt sich auf mein mit vererbtes Choleriker-Gen zurück führen. Vielen lieben Dank an die Meiose deine Stammzellen haben allerhand gute Arbeit geleistet. Du machst mich und mein Umfeld regelmäßig fertig.

Einige Beispiele wären: unerwartete Ereignisse wie dass sich ein Termin verschiebt, der Bus wegfährt oder mich meine Mitmenschen nerven. Leider nerven sich tatsächlich nicht wirklich sie sagen beispielsweise nur Hallo oder Geht es dir gut? Dann habe ich meistens einProblem mit mir selbst und sie betätigen sozusagen nur noch den Abzug. Diese Liste kann nun beliebig weiter geführt werden in alle verschiedenen Tätigkeiten des Lebens beinhalten.

Was für Musik hörst du, wenn du wütend bist?

Also so richtig wütend? Das ist… einfach? Ich versuche mal etwas brauchbares aus meiner Playlist zu fischen, die müsste nämlich mal wieder dringend aufgeräumt werden. iTunes hat doch irgendwie Vorteile im Gegensatz zu diesen ominösen MP3 Playern.

Man beachte das wundervolle Bild, des Videos… So sehe ich übrigens aus wenn ich entweder ausraste oder Hunger habe. Beides geht zusammen einher. Erst fang ich an zu jammern, dann zu quengeln wie ein dreijähriges Kind und schließlich raste ich aus worauf hin ich dann anfange zu schmollen. Weitere Punkte wären übrigens: Durst, Harndrang sowie unterkühlte Gliedmaßen. Doch wenn es darauf ankommt kann ich auch ganz still vor mich hinleiden oder ich merke es noch nicht einmal wie bei der Reise nach dem Sinn des Lebens auf Island. Zu dünne Schlafsäcke= Tod. Siehe den Punkt der Unterkühlung.

Wastelands- Linkin Park

Ja, diese Playlist wird unglaublich facettenreich wie ihr hört. Es unterteilt sich in Rock, Hard-Rock, Punk sowie Metal… und der jeweiligen Härte natürlich. Doch Wastelands hört sich einfach immer gut…

Hurricane- 30 Seconds to Mars

Live ist Mr. Frontsänger ehrlich gesagt eine reine Katastrophe. Genau deshalb war ich nie auf einem Konzert von ihnen ich würde liebend gerne hin gehen doch 80 Tacken für eine schlechte Performance und schiefe tÖNE spare ich mir lieber. Da kann ich auch für umsonst zu unserem schulischen Winterkonzert gehen. Es ist übrigens eines der wenigen Lieder ich beinnahe vollständig mitsingen kann, aufgrund der freiwilligen Pflicht zum Schulchor. Es war stets das einzige Lied was wir nicht unbedingt jedesmal in den Sand gesetzt haben.

Françafrique- Refused

Der musikalische Himmel auf Erden… Diese wehrten Herren haben sich sofort mit ihren Schreien einen Platz in meinem Herzen ersungen, sogar noch vor Linkin Park. Früher hätte ich es nie zugegeben, dass es möglicherweise neben LP eine weitere Band eines ähnlichen Genres geben könnte. Doch seit der Entdeckung dieses Bundes des heilig, vertonten Grals kann ich mein Gewissen beruhigen. Dennoch: Ohne meinen leichten Dr. Who Wahnsinn hätte ich dieses Exterminate wohl nie so gefeiert.

Absolut out of Sale- Acid Lake

Acid Lake habe ich über Umwege kennen gelernt, genau genommen durch ein Geographiereferat. Habt ihr schon einmal etwas vom Karatschai-See gehört? Wir hatten dies im Zusammenhang mit den verschiedensten Umweltproblemen der Erde. Das liebe Gewässer liegt im südlichen Uralgebirge und diente seit 1951 als eine riesige Mülltone für radioaktiven Abfall. Denn die Strahlenbelastung war für die Bevölkerung damals zu kritisch geworden, aufgrund des etwas näheren Radioaktiven Endlagers, dem  Tetscha-Flusssystem. Also suchte man eine Alernative und sie da, der See bot sich gerade zu an. Die direkte Ableitung hielt allerdings nur bis 1953 an. Danach wurde die regionale Regierung etwas umweltfreundlicher und verlud den strahlenden Abfall nun mehr in Tanks, so wurde die Entsorgen strengstens reduziert. Relativierte sich selbstverständlich im Jahre 1957 wieder. Einer der radioaktiv gefüllten Tanks explodierte und dank dieses kleinen Zwischenfalls ist es heute der gefährtlichste Ort der Welt. Nach nur einer Stunde ungeschütztem Aufenthalt also nach 3600 sekunden würden wir Menschen den Löffel abgeben. Schluss. Aus. Ende.

Dank des Binge-Learnings über den damaligen Fall vergass ich kurzerhand diesen Ort nach Wochen und stieß erst durch einen merkwürdigen Geistesblitz auf diese Band. Siehe Säure See… Ich hatte radioaktiv mit verätzt verwechselt.  Was Russen so alles Bewirken können…

Burnout Blues- Sangoma

Psychedalic-Rock!!! Wusstest ihr, dass es merkwürdige Bewusstseinserweiternde Musik auf Youtube geben soll? Weiß ich von einem Mit Kursbesucher… Anscheinend soll der Titel Opium eher depressiv machen und speed mehr hibbelig. Wer hätt’s gedacht? Statt mich allerdings vertonten Drogen auszusetzen bleibe ich lieber beim metaphorischen Psychadelic…

Angel- Mezzanine

10.09.08.07.06.05.04.03. Start.. 02, 01 and Lift of! Mit der Musik kann ich mich jedes Mal in die Spähren der Wut erheben ohne jemanden an eine Wand zu nageln. Mit diesem Lied wurden von uns schon so viele Nachbarn musikalisch gebeten ihre grauenhaft durchdrehenden Boxen die Schallöffnungen zu zukleben, dass es fast schon nicht mehr feierlich war. Aber um drei oder vier Uhr nachts werktags mache ich keine Gefangenen mehr. Bis unsere Boxen übersteuern dauert es nämlich…

Gibt es Filme, die du nur auf VHS schauen magst/kannst?

Können kann ich es leider nicht mehr. Unser VHS- Spieler ist schon vor langer Zeit dahin geschieden, doch er hat seinem Ruf alle Ehre gemacht. Ein wirklich toller Freund dieser Rekorder. Vermissen tue ich ihn allerdings mehr aus nostaligischen Erinnerungen und Gefühlen als aus wirklichem Nutzen. Denn so treu und ehrwürdig unser Rekorder auch war so undankbar war sein Kollege, der alte Röhrenfernsehr. Bei diesem monströsen Giganten von flimmerndem Elektrogerät musste ich regelmäßig Guckpausen einlegen, da meine Augen irgendwann so geschmerzt haben, dass irgendwann das Flimmern selbst nicht weg zudenken war. Die Filme und Serien die ich damals verehrend sehen durfte genoß ich aber jedes Mal…

Thomas the Tank Engine, sämtliche Winnie the Pooh Filme, ebenso den zweiten und ersten Teil der Teenage Mutant Ninja Turtels Streifen, den Bären im blauen Haus sowie einige Folgen Ernie und Bert und der dazu gehörigen Sesamstraße.

und

Salziges oder süßes Popcorn? Oder gemischt, wie ich es präferiere?

Salziges Popcorn! Eigenhändig mit unserem damaligen Induktionsherdes aufgepoppt. Ein herrlich unperfekter Vorgang bei dem nie alle Körner aufgehen wollten, einige verbrannten, andere sprangen vorzeitig aus dem Topf und wurden pre- schnabuliert. Ich und meine damalige beste Freundin liebten es den Körnern beim Schwitzen und Explodieren zuzuschauen. Leider klappte dies meist eher so semi, da unser perfektester Topf mit Glasdeckel leider ein Abzugsloch besitzt und deshalb das Glas innerhalb von Minuten beschlag dann der Kondensation. Wir durften also durch Nebel unseren Kinosnack beim Entstehungsprozess beobachten. Einziger Nachteil ist leider, dass das Salz nicht so gut haftet wie Honig etc. So findet sich das Popcorn immer oben und das Salz unten, weshalb das Popcorn meist nach nicht schmeckt. Hat da jemand vielleicht einen Trick?  Was ich auf jeden Fall hasse, sind diese bereits abgepackten aufgeopoppten Popkörner. Diese pappigen viel zu überzuckerten bereits labrigen beigen Regenwolken… BÄH

Welches Verhalten, was eigentlich nicht nett ist, hast du durchaus perfektioniert?

Nicht nettes Verhalten? So etwas gibt es doch gar nicht! Ich bin der Engel in Person seht ihr? Alles Dinge die ich perfektioniert habe: Zynismus, Sarkasmus, Ironie, Pessimismus, passive Aggresivität, Eifersucht, Neid, Impulsivität…  Zuschlag gefällig? Keine Sorge ich arbeite aktiv daran seit mehr als eine Jahr. Hat sich denke hoffentlich sogar deutlich verbessert… Gut, seit einer Woche wieder maximiert sich die Häufigkeit wieder, dass mag allerdings an meinen wildherumtanzenden und feiernden Hormonen liegen. Verstehe einer den menschlichen Körper, also wer Biologie studiert hat oder zufälligerweise irgendwie etwas mit Hormonen beruflich zu tun hat meldet euch bitte… Ich traue mich nämlich nicht mehr Google zu fragen. Wie oft ich in den letzten Jahren an Krebs sterben sollte. Gott wäre neidisch auf mich. Im Gegensatz zu seinem  Sohn wäre ich der oberste Kaiser der Übermenschlichkeit.

Glaubst du, es gibt Menschen, die der Magie der Beatles nicht erliegen? Wenn ja, wie können wir die Welt denn nur retten?

Ähm… *ganz langsam aus dem Bild schieb*. Dass wäre dann wohl ich? Ich bin sowohl kein Beatles fan als auch kein Rolling Stones Supporter. Weshalb? Es hat sich nie wirklich ergeben. Meine Mitbewohnerin fand die Beatles immer so mittleremäßig  besaß also weder eine CD noch eine LP von ihnen. Im Gegensatz zu meinem Mitbewohner, er liebt dagegen die Rolling Stones läuft allerdings noch nicht unter Hardcore-Fan und als ich das erte Mal die The Essential Version anhören durfte hatte ich sogar ebenfalls einen anfänglichen Hang zum Fan-werden, doch so ganz hatte ich nie dass Bedürfnis weitere Alben oder mehr von ihnen zu hören.

oder noch besser:

(Meine Lebenshymne)

Was ist der Sinn von Homeparties und wo trifft man dich dort meist an?

Also nach meinen Beobachtungen nach ist der Sinn:

Komasaufen, Filmriss und alles verwüsten… damit meine ich natürlich das Inventar des Gastgebers oder das der Nachbarn. Je nach dem ob diese zu Hause sind und ob diejenigen die noch Feiern nüchtern genug um Schlösser knacken zu können. Dementsprechend war ich auch nur ein einziges Mal auf einer wirklichen Homeparty. Von dieser bin ich auch früher gegangen, denn als die Ersten anfingen in Schlangenlinien zu wandeln und zunehmend die Wände der Wohnung zu ihren besten Freunden wurden machte ich nüchtern den Abflug.

Deine Top 5 für eine legendäre Karaokesession.

Oh, oh, oh die schlimmsten Erinnerungen werden wieder wahr… Kindergeburtstage…oder auch diese eine Party. Wer mich schon länger ließt weiß wie ich Singen verabscheue, deshalb mal sehen ob ich überhaupt fünf Tracks voll bekomme 😀

Gut, fünf sind es geworden, aber ich warne euch 90% sind pure Folter. Zudem muss ich erwähnen, dass ich damals ganze zehn Jahre alt war und gerade meine Deutsch-Rock-Was-auch-immer-Phase hatte. Englische Texte habe ich damals nämlich noch nicht verstanden. Ich würde dieses Kapitel gerne aus meinem Leben streichen, aber diese schiefen Töne werden auf immer in mein Innen- Ohr gesperrt sein. Also liebe Franzi hier kommt deine Packung, auf das dir Hören und sehen vergeht!

Juli- Geile Zeit

Damals richtig schief, sehr laut und das Textverständnis war vor Jahren ebenfalls kaum vorhanden. Irgendeine Zeit musste wohl vorbei sein, anscheinend eine sogar recht gute. Doch Wieso, weshalb oder Warum verstand ich selbst nach der Erklärung des großen Bruders des damaligen Geburtstagskindes nicht. Das gewisse Karaoke- Programm zeigte mir damals an, dass ich tatsächlich nichts konnte außer den Refrain. Stimmte sogar, trotz meiner Deutsch-Rock-Was-auch-immer-Phase. Allerdings guten deutschen Rock auf einer Karaoke CD zu finden ist quasi zum Scheitern verurteilt.

Roger Cicero- Zieh die Schuhe aus

Ebenso nur den Refrain gekonnt. Ich hatte neben dieser musikalischen Phase nämlich auch meine Phase der extremen Gleichberechtigung. Erst später fand ich heraus, dass die Meinung die ich da extrem Vertrat wohl eher Männer diskriminierend war als Gleichberechtigung fördernd. Ab dem Moment der Erleuchtung änderte ich aber ganz schnell meine Meinung zumindest versuchte ich es… dauerte aber so ungefähr drei Jahre. Grundschule kann eben auch Traumata verursachen.

Der ewige Kreis

Die Töne kann ich noch heute vergessen. Mein Stimmumfang ist der einer Ameise… Dennoch den Anfang kann ich! Wenn auch eher gerne stets einige Halbtöne zu hoch/ tief.

Nan ts’ngonya ma bakithi baba!

Suno Na Suno Na

Wenn ich bei den vorherigen Liedern schon texttechnisch schon verloren war, dann viel mir hier außer Ahhhh und Ohhhh nichts mehr ein. Er wäre aber vom Verhalten auch nicht mein Typ- Mann. Vom Aussehen dagegen eher schon… Wobei tatsächlich nichts die Philipiner übertrifft. Noch ein Punkt den ich bei nicht nettem Verhalten ergänzen kann: Vorteile hegen oder vieles polarisieren. Natürlich sehen nicht alle Asiaten gut aus, auch hat das Aussehen nichts mit dem Charakter zu tun. Blablabla. Aber im Ernst, mittlerweile ist mir ein ansprechender Charakter soviel lieber als das Äußere!!

Die toten Hosen

Meine Ahnung von Bonnie und Clyde lief damals mehr gen Null. Irgendwie mussten die allerdings einiges draufhaben, denn die geschilderte Vorstellung klang damals sehr verlockend.

Gibt es Filme, die du durchaus als ein Teil von dir bezeichnen würdest?

Ja und Ja und Ja.

Du weißt warum! Roy Batty ist der Mann. Unübertroffen auf ewig. Es gibt nur einen! Ich meine er ist so romantisch… Auch wenn die Szene mit den Augen eher das Gegenteil zeigte, doch ich meine sein Verhalten ist doch absolut nachvoll ziehbar. Er will doch nur leben, mit seiner Freundin!

Kein Kommentar. Nehmt es einfach so hin 😀

Wann sehen wir uns (mal wieder)?

Sobald du meinen Orbit kreuzt oder ich deinen. Lange wird es aber vermutlich nicht mehr lange dauern, spätestens die Sommerferien könnten dafür herhalten…

Elf Fragen an die Welt:

Was für eine Lieblingsklamottenkombination pflegst du zu tragen?

Wegen welches Filmes/ Buches/ Serie/ Animes/ Hörspiels etc. hast du schon einmal geweint?

Deine Meinung zu: Diesem aktuellen Ernährungshype? (Falls du nicht weiß was gemeint ist siehe: Vegetarich, Paleo, Raw Till 4, glutenfrei, vegan, frutarier, plant based etc?)

Gibt es einen bestimmten Männer/Frauen-Typ den du bevorzugst?

John Locke oder doch lieber Karl Marxs?

Was ist deine Überlebensstrategie in einem fremden Land?

Wohin würdest du niemals reisen wollen?

Gehst du bei rot über die Ampel, wenn gerade kein Auto kommt?

Bei welchen Dingen packt dich die Sammelwut?

Wer ist dein Lieblingsmensch? Abgesehen von Familie und Freunde…

Was wäre für dich das ultimative Weltuntergangsszenario? 

Und auch hier wieder! Alle die dies lesen… Ihr seid die Auserwählten, ihr könnt großes Bewegen ihr werdet euch nicht vor eurer Prophezeiung verstecken können!

Advertisements

9 Kommentare

  1. Deine Antworten sind so etwas von cool! Den meisten konnte ich nur unter Hilfenahme von google folgen 😉 und wieder mehr über Dich erfahren !!! Die Hormonsache hat wohl jeder , mehr oder weniger! eigentlich verrückt, dass sie so einen Einfluss haben! PS: Dein Beitrag hat mein Cell Phone zum Abstürzen gebracht,….so viele youtube videos wurden wohl bestreikt!

    Gefällt 2 Personen

  2. Also der Xenia-Trailer sieht sehr lustig aus. Auch wenn ich nur so ein Viertel der Handlung verstanden habe. 😀
    Und nach dem ersten Song habe ich gerade richtig Bock auf laute schreilastige Musik. ^^ Ich finde es übrigens faszinierend, dass du genauso wie Franzi in einem Artikel brutal wirkende Musik inklusive creepy Coverbildern mit Sachen wie der Sesamstraße (oder in Franzis Fall „Bibi und Tina“) kombinieren kannst. 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Selbst wenn man den Film gesehen hat sitzt man nur mit einem großen WTF davor. Diesen Film kann man nicht in Worte fassen 😀

      Ha, so sollte es sein^^

      Also naja dass hat sich halt so ergeben 😉 Ich richte mich da ganz nach meinen Lesern, trotzdem danke

      Gefällt 2 Personen

  3. Ach, es macht mich froh, dass du dich da ordentlich ausgelebt hast.
    Ich hoffe ja, ich kann vielleicht zur Berlinale den Brendan Gleeson abpassen und mit dem perfekten Ich-bin-deine-Schwiegertochter-Blick anstarren. Bei der Hochzeit darfst du dann anwesend sein und ich sag ihm, er soll bitte als Priester kommen. Happy end?

    Warum warst du eigentlich nicht beim Konzert von refused anzutreffen, zu dem ich nicht konnte? Habe jetzt übrigens meine Karte für den Termin in Berlin im März.

    Und ja, du hast recht. Juli, Hosen und Cicero fand ich schon immer scheiße. Musst demnach mit mir andere Sachen singen.^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s