Von guten und schlechten Fensterscheiben…

Der September ist fast angebrochen, die Mäntel oder Jacken werden langsam dicker, die Verwunderung wie die Zeit verflogen wird ebenfalls immer größer. Gekoppelt mit dem Thema Jacken und Verwunderung, die eher eine Verzweiflung nahe kommend, denke ich immer an ein Thema: Gute und schlechte Fensterscheiben oder auch Schaufenster. Ihr wisst worauf es hinaus läuft? Vielleicht die Frauen ehe als die Männer? Entschuldigt falls ich gerade ein Klischee bediene, aber ich weiß nicht so viel über Jungs oder Männer Denkweisen, Neuronenverbindungen und Psyche, also kann ich nur aus meiner Spezies berichten und die beobachte ich unterwegs meistens sehr gerne. Wofür ich auch sehr froh bin, denn die Erfahrungen Zeile ich manchen Gesichtern tatsächlich mit manchen anderen humanoiden Lebewesen.

Da gehe ich eine Straße entlang nichts Böses ahnend, beschäftigt mit mit was auch immer und dann habe ich manchmal dieses Jucken oder auch Zucken im Augenwinkel, da eine Fensterscheibe, und dann schleichen sich ganz langsam ein paar narzisstische Gedanken ins Denkfeld. Sitzt die Frisur noch? Diese Windböen sind aber auch unpraktisch oder ist der Kragen meiner Jeansjacken ganz umgeklappt? Zu spät es ist passiert, ich schaue mein Spiegelbild an… Und es lächelt, das Spiegelbild sieht heute aber auch verdammt gut aus. Wie gesagt, kleiner narzisstischer Anfall, habe ich an guten und sonnigen Tagen. Ich bin zufrieden und gehe weiter, an dem nächsten großen Schaufenster halte ich wieder kurz inne und überlege… Noch einmal einen Blick wagen? Nein, das Ego will es ja nicht übertreiben und gehe weiter, ganz zufällig will der Körper aber nicht wie mein Gehirn und Zack, stehe ich vor dem örtlichen Optiker nach genau 3 Sekunden, ziehe ich nur die Augenbraue in die Höhe, verschränke die Arme und verwandle mich von Mrs. Hyde in Doctor Jekyll. Mein Verstand schreit gefühlt in einer Lautstärke und 130 Dezibel AH, Hilfe ich gehe nie wieder vor die Tür!

und will schreiet davon rennen, man hat das miese Schaufenster, des fiesen Optikers erwischt. Ungelogen ich habe beobachtet wie alle möglichen Menschen an diesen riesigen Gläsern vorbei gelaufen sind, und jede Schokoladenseite entwickelte sich zu gefühlten 500 Kilogramm mehr (Ich übertreibe hier bewusst, denn wie man oder ich immer wieder später feststelle, seist alles im grünen Bereich…), nach dem ersten riesigen Schock wechsele ich und tatsächliche ein paar Andere schnell das Schaufenster. Der Verstand stellt fest: Hu, Glück gehabt. Der ultimative Shockeffeckt, tritt auch gerne in fiesen Umkleideräumen auf mit diffuser Belichtung und uralten Spiegeln…

Aber jetzt mal im Ernst, welcher Glashersteller schleift seine Fenster so, dass ich jedes mal einen Fast- Herzinfarkt erleide. Warum tut die Fensterindustrie das? Möchten die, dass sich sämtliche Teenager oder auch ander Lebewesen in tiefe Depressionen stürzten, für gute 60 oder mehr Minuten? Ich wette besonders fies geschliffen sind die Scheiben bei Apotheken oder Reformhäusern, dass erhöht den Umsatz sicherlich, besonders nach oder vor Weinachten. Schnell noch einmal mit Lite Produkten oder irgendwelchen Pillen eindecken? Klar kein Problem, zufälligerweise stehen die sogar im Sonderangebot. Oh Wunder. Welch Überraschung und göttliche Fügung. Bäh… Ich hasse schlechte Scheiben. Wenn ich Städteplanerin werden sollte, würde nur gute Fensterscheiben einsetzten. Die Stimmungsaufheller oder Bewusstseinserweiternden Substanzen könnten komplett gestrichen werden. Blöd wird’s nur, wenn die Einwohner in andere Städte fahren.

Aber im Ernst, scheiß auf die Fensterscheiben. Ich finde jeder sollte mit sich selbst zu frieden sein, und eh nicht so viel an alle möglichen Detox oder was was ich für scheiß Produkte oder Diäten denken… Vor allem sollte man die Ohren zu klappen, wenn Kollegen oder gleichaltrige dir 10 Stunden etwas vorjammern. Mantra des Tages: Don’t Panik!

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s