Ich und die Anderen…

Wer ein unglaubliches Gedächtnis besitzt der erinnert sich jetzt und wird sich denken, hey den Titel kenn ich doch… Für die, die sich nicht mehr erinnern können. Bitte denkt jetzt nicht, dass dies hier ein philosophischer Selbstfindungstripp wird. Nein Danke…

Aufhedenfall habe ich dieses Buch mit viel Neugierde angefangen, denn das Thema DIS-Störung finde ich sehr interessant, kannte bis jetzt aber keine wirklichen Romane über dieses Thema nur Sachbücher. Und eben dies ist Ich und die Anderen nicht, man bekommt zqar einen sehr guten Einblick und in die „Funktionisweisen“ dieser psychischen Störung, aber es kst in einer großartig spannenden und auch schockierenden Geschichte verpackt.

Also worum geht’s?:

Andy Gage besitzt eine MP-Störung, so leben eine Vielzahl von verschiedenen Seelen in seinem Körper. Andy Gage exestiert als solcher gar nicht mehr, das Oberhaupt des Hauses in Andy Gage Kopf baute und verwaltet der Vater des Erzählers namens Aaron, nach dem Bau des Hauses und der Beedigung der Therapie erschuf er den Erzähler namens Andrew, dieser Erzählt nun diesen Roman. Zumindest teilweise….

Durch einige Zufälle oder Ideen seiner Chefin wird er an einem Arbeitsplatz eingestellt, wo später ebenfalls eine Programmiererin eingestölt wird die ebenfalls an einer MP-Störung „leidet“, denn das Problem ist, Penny bzw. Mouse weiß nich nicht das sie Multipel ist. Sie weiß nur das sie regelmäßige „Blackouts“ erlebt und versucht damit irhendwie damit ihr Leben zurecht finden.

Nun soll Andrew alleine bzw. mit seinen Seelen versuchen Penny zu helfen. Doch das wird weit aus schwieriger als Gedacht, denn einige vin Pennys Seelen sind reine Biester und Andrew hat immer mehr schwierigkeiten sich und Mouse gleichzeitig zu kontrollieren, so vertrackt sich die Geschichte immer weiter, spitzt sich zu und irgendwann klebt man an den Seiten, vor lauter Spannung. Das Buch wird in der ersten zwei Großen „Akten“ jeweils aus Andrews oder Pennys Sicht erzählt und in Pennys Kaputeln erfährt man viel mit Hilfe von rückblenden ihre Lebensgeschichte und warum sie diese MP-Störung bekam. Andrew hat dagegen in seine Kapiteln mit den Problem des Alltags zu kämpfen. Ich muss sagen mir gefiel das Wechseln zwischen den Personen besonders, denn ich wusste nie, wer als nächstes auftaucht; wobei es im ersten Teil viel um die Vergangenheit der Beiden geht und es besonders bei Penny sich ein wenig hin schleppt, doch das hört spätestens im zweiten Akt auf.

Mein Fazit ich habe noch nie Matt Ruff zuvor gelesen doch die Übersetzung des Buches ist unheimlich gut, und zugegeben die Einführung und der Anfang also die ersten 50- 90 Seiten sind ungewohnt und dickflüssig aber wenn man sich traut weiter zu lesen und dem Buch eine richtige Chance gibt wird man ein Teil dieser Geschichte, sogar der Welt. Ich einfach nicht genug davon kriegen, was wohl als nächstes passieren würde, denn die einzelnenn Seelen sins unheimlich unterschiedlich und reichen von nervigen Teenagern, über eine aufreizende Frau bis hin zu zwei teuflischen Zwillingen. Zugeben die einzelnen Figuren sind dadruch das sie so extrem verschieden sind ein bisschen Klischee doch sind sie so großartig verkörpert und werden so passende eingesetzt und die Dialige sind mt unter zum tot lachen, dass man darüber auch gut hinweg sehen kann.

Also für alle die mal wieder einen guten Schmöcker verschlingen wollen, aber nicht auf 0/8/15 Romane stehen sondern auf exquisite ErzählKUNST, der sollte sich das aufjedenfall geben.

Ich zu mindest kann sagen: Ich habe ein neues Lieblingsbuch bzw. jetzt ein zweites dazu bekommen und ich habe das Ende (okay die letzten 400 Seiten) über Nacht zu Ende gelesen von 2 Uhr bis 6 Uhr… Der nächste Tag war die Hölle, aber er war es absolut wert. Und wenn man sich die Charaktere so anschaut kann man ins Grübeln kommen ob wir nicht alle einfutzelchen Multipel sind, denn ich bin mir sich jeder hat sein „Zweites Gesucht“ oder den inneren Schweinehund 😉

So und als aller letzten Wunsch hätte ich alles Rohmaterial von dem Autor selbst und die jeweiligen Personen bzw. Seelen Biographien. Manche interessieren mich tatsächlich brennend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s