Plan änderung o_O

Jep es gab eine kleine Plan Änderung, wir waren schon so früh auf der Messe (also pünktlich um 9:00 damit man auch als erstes da ist und man noch seine Ruhe hat) und bis 11:30 hatten wir noch si viel Zeit, dass wir jetzt in der Internationalehalle sitzen in einer Disskussion über das Gastland Brazilien. Titel:
Land im Aufbruch: Brasiliens Wiedersprüche auf dem Weg in die Zukunft. Zugegeben neben uns saßen lauter Studenten und Professoren, die haben uns eher misstrauisch beäugt, aber davon mal ab gesehen war die Disskusion doch sehr entspannt, und sogar noch infomrativ. Es ging Hauptsächlich um die Aufstände am 16 Juni, die überall im Land ausbrachen. Das rührt daher, dass mittlerweile manche arme Leute (ca. 20 Millionen) mittlerweile ein geregeltes Arbeitleben haben, Wohnungen bezahlen können und konsumieren.

Dazu kommt auch dass diese natürlich sich langsam Bildung und mehr Rechte wollen, für Bildung, Umwelt und den Nahverkehr (dieses Thema war auch der Ausgangpunkt für die ganzen Aufstände, die Brasilienser wollten das die Fahrpreise billiger werden oder komplett um sonst sind) da es so viele Themen sind, spricht es auch sehr viele Menscen bzw. neue Bürger an, sodass sich viele neue Fraktionen oder Parteien gebildet haben. Denn das bis heute noch sehr Korrupte Regierung hat bis jetzt, nicht wirklich viel für die arme Bevölkerung getan, da es verdammt viele Koservative und Reiche das Parlament bevölkerten. (Hatte den Eindruck man könnte es so beschreiben: Die Politiker sind wie Fußballer oder Söldner sie gehen dahin wohin sie am besten bezahlt werden)

Doch laut den Diskussionsmitglieder würde sich das jetzt ändern leider nur viel zu langsam denn die Bevölkerung wächst weiter und jeder möchte ein auti haben, so gibt es täglich ellen lange Staus in den Straßen so müssen viele Leite ungesidelt werden damit man neue Fernstraßen bauen kann. Leider werden die Bewohner eher vertrieben und lassen sich wieder wo anders nieder, so ist es immer wieder ein Teufelskreis.

 

Zu hören ist angesagt...

Von Links nach Rechts: Der Übersetzter bzw. Leiter der Diskussion, Silvia Camurça (Pädagogin bei SOS Corpo), Ana Georgina da Silvia Dias (Ökonomin), Francisco Josué Medeiros de Freitas (Lehrer und Mitglied der PK Partei)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s