Station 3: Gullfoss

Die dritte Station auf meiner bzw. unserer Reise war der Gullfoss, ein gewaltiger Wasserfall, den man das ganze Jahr besuchen kann (Der Fluss der dort hinunter stürzt heiß übrigens Hvítá). Er liegt ungefähr 75Kilometer nordöstlich von Reykjavík. Man hält bei einem Parkplatz vor dem Nationalpark und man kann den Gullfoss schon ein bisschen sehen, dann läuft man au einem schmalen Pfad zu ihm herunter und man muss verdammt aufpassen, denn trotz der groben Steine aus denen derWeg besteht, hindert einen trotzdem nicht daran auszurutschen, dazu haben die Isländer es ja nicht so mit Zäunen also trennt dich auf dem Weg wieder nur ein Schienbein hohes Seil ich von der tiefe und straken Strömung des Wasserfalls. Wobei der „Abstieg“  lohnt sich wirklich, denn man steht dann da unten und die Gischt plus das Dröhnen dieser riesen Wassermassen nehmen einem dann doch dem Atem und die trockenen Sachen. Für besonders Wagemutige kann man über kleine Spalten klettern und steht an der Seite des Wasserfalls, 10m gefühlt vor dem hinunter stürzenden Wasser.  Also ein unbedingtes MUSS! 🙂

Dazu gab es Sogar um ih n1970 sogar einen richtigen Streit, der erste Umweltstreit Islands…..

Der Landbesitzer Einar Benediktsson Gullfoss ab, der durch einen Bau von einem Staudamm geflutet werden sollte. Sigríður Tómasdóttir, die Tochter eines großen Mitplaners, war entsetzt darüber und protestieret gegen diesen Bau, am Ende ist sie sogar vors Gericht getreten. Leider verlor sie den Prozess und musste wie das „Projekt Naturzerstörung“ weiter vortschrit. Doch die meisten Landsleuten wehrten sich dann so stark, dass der Bau nie begonnen wurde. Und heute gut 42 Jahre später, steht der Wasserfall unter Naturschutz und darf weiter sein 🙂 Ein Hoch auf die Isländer….. 

Hätte mit Stuttgart 21 auch so laufen können……

So nah, so gefährlich...

So nah, so gefährlich…

Das #Sorgenkind von 1970.....

Das #Sorgenkind von 1970…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s